Mit dem wachsenden Tourismus ist auch die Zahl der Hotels in der vietnamesischen Hauptstadt Hanoi stark angestiegen. Die Angebote an Unterkünften für Reisende die ein Hotel in Hanoi suchen reicht von meist kleinen privat betriebenen Gästehäusern und Herbergen für Rucksacktouristen über geschmackvolle und komfortablere Boutique-Hotels bis hin zu den Luxushotels westlicher Hotelketten. Auch bei einem eher einfachen Hotel in Hanoi verstehen sich die insgesamt günstigen Zimmerpreise in der Regel inklusive Frühstück.

Besonders beliebt sind Hotels in der Altstadt Hanois, dem „Viertel der 36 Gassen“. Hier reicht das Angebot von schlichten Unterkünften und einfachen Hotels wie dem Prince Hanoi Hotel, oder Mittelklasse-Hotels wie dem Hanoi Elegance, bis hin zu Luxushotels wie dem Legend Metropole oder dem Hanoi Opera Hotel. In der Innenstadt findet man hauptsächlich Unterkünfte mit gehobener und luxuriöser Ausstattung.

Verschiedene Hotelketten planen weitere Neueröffnungen, wodurch das Angebot an großen und luxuriöseren Hotels in der Hauptstadt Vietnams weiter steigen wird.

Bild: Dachkammer / pixelio.de

Unknown source

 

Leave a reply